-> Aktuelle Hinweise (#Corona)

(Veröffentlicht: 20. Januar 2021)

Update zur Maskenpflicht

Sicherlich habt Ihr die Pressekonferenz oder die darauf folgende Berichterstattung gesehen. Es wurden strengere Maßnahmen beschlossen, unter anderem bezüglich der Maskenpflicht.

Hier das für Euch wichtigste:

Ab Samstag den 23. Januar sind im Einzelhandel medizinische Masken Pflicht. Das bedeutet, dass keine Tücher, Schals oder Behelfsmasken mehr erlaubt sind. Zu den medizinischen Masken zählen OP-Masken, FFP2 Masken oder vergleichbare (zertifizierte!) Masken.

Auch wir stocken auf und haben für unser Team sowohl OP-Masken, als auch FFP2 Masken besorgt - denn nur gemeinsam kommen wir gegen diese Pandemie an!

Deswegen hoffen wir auf eure Vernunft und euer Verständnis, dass wir zum Schutz der Gesundheit unserer Gäste und unserer Teams darauf bestehen, dass sich alle an diese verschärfte Maskenpflicht halten.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit - bleibt gesund!



(Veröffentlicht: 31. Oktober 2020)

Liebe Brotfreunde, Gäste, Freunde & Familie,

ab Montag den 2. November müssen wir leider unsere Cafés wieder vorübergehend schließen. Ähnlich wie bei Restaurants, Bars, Kneipen & Gaststätten wird im November nur noch der Außer-Haus-Verzehr erlaubt sein.


Darum unsere Bitte an Euch:
Unterstützt uns, aber auch all eure Lieblingsrestaurants usw. z.B. mit dem Bestellen für Zuhause, durch den Kauf von Gutscheinen & indem Ihr euer Essen abholt. Damit helft Ihr vielen Gastronomen weiterhin zu arbeiten, denn hier hängen Arbeitsplätze, Existenzen & damit auch Familien dran!


Wird es eine einfache Zeit? Nein.
Sind die Einschränkungen für jede*n nachvollziehbar? Nein.
Können wir jetzt etwas dran ändern? Nein.


Also, Zähne zusammenbeißen, wenn wir jetzt alle zusammenhalten können wir geneinsam das Beste daraus machen. Kauft regional, unterstützt die Gastronomie und bleibt stark in eurer Solidarität!


Außerdem vergesst bitte auch nicht unsere Regeln für einen sicheren Einkauf.

Vielen Dank für Eure Unterstützung, Euer Vertrauen & Euer Verständnis,


Eure Familie Liebig


Plakat mit Corona-Hinweisen vom 31. Oktober 2020

(Veröffentlicht: 19. Oktober 2020)

Liebe Brotfreunde, Gäste, Freunde & Familie,

die Zahlen verändern sich aktuell in Hessen sehr dynamisch und schnell, weshalb auch Wir wieder täglich nach dem aktuellen Infektionsgeschehen der Pandemie schauen um für unsere Kunden, Gäste & unser Team die richtigen Entscheidungen treffen zu können.

 

Nach der aktuellsten Regelung der hessischen Landesregierung ist unser Betrieb mit den bisherigen Einschränkungen noch gut möglich. Dennoch möchten wir auf Nummer sicher gehen, und Euch hier noch einmal einen Überblick über unsere Richtlinien geben:

 

• Eintritt in unsere Fachgeschäfte nur mit Maske oder vorgezeigtem Attest. (Ja, wir dürfen uns dieses zeigen lassen, und werden dies zum Schutz unseres Teams auch weiterhin so handhaben.)

 

• Wenn möglich, zahlt bitte bargeldlos mit EC, Apple Pay, Google Pay, Kreditkarte oder natürlich unserer neuen LiebigCARD.

 

• Bitte haltet den Mindestabstand ein, welchen wir in unseren Fachgeschäfte auch weiterhin auf dem Fußboden markiert halten.

 

• Denkt auch an das H der AHA Regeln - Hygiene. Wascht regelmäßig und gründlich eure Hände. Dazu natürlich die Husten- und Nießetikette! Auch wir beachten das H sehr gründlich: regelmäßige Reinigungen der Gästetoiletten; benutzte Tische werden frisch desinfiziert, bevor neue Gäste diese benutzen dürfen; unsere Mitarbeiter*innen waschen und desinfizieren ihre Hände regelmäßig und auch Arbeitsgegenstände bis hin zum EC-Kartenterminal werden nach Benutzung desinfiziert.

 

• Bitte achtet auf die ausgeschilderte maximale Anzahl an Kunden im Laden - diese ist zu Eurem und unseren Schutz. Wir wissen, es wird langsam frisch draußen, und lassen uns für die wirklich kalten Tage noch etwas einfallen, um euch das Warten angenehmer zu gestalten.

• Wir werden ab sofort auch keine größeren Reservierungen mehr für unsere Cafés annehmen, selbst dann, wenn diese noch im offiziellen Rahmen erlaubt wären. Aktuell wird dies zuerst einmal eine maximale Gruppengröße von 10 Personen sein. Auch hier denken wir vor allem an Euch und unser Team - die Gesundheit geht vor!

• Zu guter Letzt: wenn Ihr euch krank fühlt, bittet doch Nachbarn oder Verwandte eure Bestellung abzuholen und vorbei zu bringen, und seht davon ab uns dennoch zu besuchen. Mit dieser Rücksicht auf die Gesundheit anderer können wir es schaffen, die Zahlen nicht noch extremer nach oben zu treiben.

 

Wir bedanken uns schon jetzt vorab bei Euch für die bisherige Solidarität , dass Ihr mit uns zusammen diese schwere Zeit durch Einhalten der Regeln durchgestanden habt und bitten auch weiterhin um Euer Verständnis. Denn es bleibt wie es ist: Weder Wir, die Familie Liebig, noch unsere Mitarbeiter*innen im Verkauf erfinden diese Regelungen. Bitte seid auch weiterhin respektvoll in unseren Fachgeschäften, damit wir auch in Zukunft nur wenige Störenfriede haben, welche wir notfalls hinaus komplimentieren werden.

 

Bleibt Gesund, eure Familie Liebig.


Bäckerei Fachverkäuferin mit Maske im Bedienvorgang


(Veröffentlicht: 01. Juli 2020)

Die MwSt.-Senkung & was wir damit machen möchten:

Die Mehrwertsteuersätze werden vom 1. Juli bis zum 31. Dezember 2020 gesenkt, und wir haben sehr viel darüber gesprochen, wie wir das umsetzen können und möchten.

Anfangs wollten wir diese Differenzen, welche sich im Cent-Bereich abspielen, nutzen um unsere Reserven nach der schweren Corona-Phase wieder aufzufüllen. Auch wir hatten natürlich Einbußen durch die geschlossenen Cafés, deutlich geringeren Bedarf an Backwaren, Snacks und Kuchen. Anders als viele andere Betriebe haben wir uns entscheiden, unser Team ganz regulär weiter zu bezahlen und keine Kurzarbeit anzumelden – weil wir genau wissen, dass jeder Euro zählen kann, vor allem wenn Partner in Kurzarbeit sind.

doch wir haben beschlossen, dass diese Senkung einem besseren Zweck dienen sollte, weshalb wir uns dazu entscheiden haben, jeden Monat die Steuerersparnis für einen neuen wohltätigen Zweck / Verein zu spenden! Deshalb habt bitte Verständnis, dass wir diese Senkungen nicht in Form von Preisveränderungen an Euch weitergeben, sondern einem guten Zweck zugute kommen lassen werden.

Weil wir nicht jeden dieser Vereine kennen, bitten wir um Eure Mithilfe:
Mit einer einfachen E-Mail an spenden@ihrguterliebig.de könnt Ihr uns helfen die richtigen Vereine im Umkreis zu finden & zu fördern!

Vielen Dank für Euer Verständnis & Eure Mithilfe!



Kommentare

Beliebte Posts